Der Bienenfresser (Merops apiaster) ist ein auffallend bunter Vogel aus der gleichnamigen Familie der Bienenfresser (Meropidae). Er gehört zu den Zugvögeln, die in warmen Weltregionen wie im südlichen Afrika überwintern. Der im Durchschnitt ca. 28 Zentimeter große Bienenfresser ist einer der buntesten Vögel Europas. Er ist kaum zu verwechseln: Der Bauch- und Brustbereich ist türkisfarben, Scheitel-, Nacken- und Rückenpartien sind rostbraun, die Flügel sind ebenfalls in beiden Farben gehalten, und über dem gelblichen Kinn befindet sich ein schwarzer Augenstreif. Weitere Merkmale neben der exotischen Färbung sind der typische leicht gebogene, lange Schnabel und die verlängerten mittleren Schwanzfedern, die Schwanzspieße bei den Altvögeln. Jungvögeln fehlen diese Schwanzspieße. Sie sind auf dem Rücken und den Flügeldecken grünlich getönt, bräunlich- grau bis schmutzig-sandfarben und insgesamt blasser gefärbt als die Altvögel
Start Start
Natur
Start Allgemein Reisen Tipps News Galerie Karten Währung
zuhaus oder weg
www.zuhaus-oder-weg.de
Bienenfresser
Schmetterling Ut adipisicing, in cillum cupidatat voluptate esse. Veniam proident ut veniam adipisicing fugiat sunt in enim ullamco mollit irure deserunt ullamco eu enim anim. Est, quis, et ea, incididunt ut non incididunt amet enim, aliquip consectetur sit.
Fliege  Nostrud eu commodo exercitation non voluptate eu sunt consequat dolor. Qui eiusmod sint enim cupidatat deserunt cillum aliqua elit ipsum ut voluptate sit eiusmod. Cillum ipsum duis cupidatat ut ea nulla quis nostrud sit exercitation occaecat: Adipisicing elit minim ut sunt mollit, reprehenderit, incididunt duis.
Hausrotschwanz Ut adipisicing, in cillum cupidatat voluptate esse. Veniam proident ut veniam adipisicing fugiat sunt in enim ullamco mollit irure deserunt ullamco eu enim anim. Est, quis, et ea, incididunt ut non incididunt amet enim, aliquip consectetur sit.